Deutsche “Welt” rätselt zu Übersterblichkeit - Angeblich nachgeholte Kinderkrankheiten

Überall auf der Welt sterben seit Frühling 2021 mehr Menschen als in den Jahren zuvor – in einigen Ländern sogar mehr als je zuvor, wenn man von Friedenszeiten ausgeht. Wir berichten darüber seit die ersten Zahlen vorlagen. Nun, mit fast einem Jahr Verspätung, kommt auch der Mainstream auf die Idee, dass etwas nicht stimmt.

Bereich

Corona-Impfung: Erste Sammelklage gegen BioNTech

Immer mehr Menschen klagen über die Nebenwirkungen und drastischen Folgeschäden nach der Corona-Impfung. Doch nun geht es los: Nachdem die Nebenwirkungen der Corona-Impfstoffe jeden Vergleich mit der Einführung eines anderen Impfstoffes sprengen, musste es früher oder später dazu kommen, nämlich zu einer Klage gegen den Impfstoffhersteller.

Bereich

Eltern stehlen Kindern die wichtigste Erfahrung ihrer Kindheit

„Kinder haben eine angeborene Entdeckerfreude - bis irgendwann jemand kommt und ihnen sagt, was sie jetzt machen sollen“, sagt Hüther. Aber viele Eltern wollen ihren Kindern möglichst alles beibringen und sie so bestmöglich auf das Leben vorbereiten. Hirnforscher Gerald Hüther warnt vor negativen Folgen.

Bereich

Was mit Kindern passiert, die nicht alleine schlafen lernen

Verwöhnt man seine Kinder, wenn man ihnen erlaubt, im Elternbett zu schlafen? Welche Auswirkungen hat es, wenn Kinder immer in der Nähe der Eltern einschlafen? Experten erklären, warum Kinder im Familienbett am besten aufgehoben sind.

Bereich

Kinder von heute werden nicht arbeitsfähig sein

„Deutschland verdummt“, behauptet Michael Winterhoff in seinem Buch. Der Kinderpsychiater findet klare Worte, wenn es um die Zukunft der Bundesrepublik geht. Die Kinder von heute werden nicht arbeitsfähig sein, wenn wir nicht sofort gegensteuern, meint Winterhoff. Im Interview erklärt er, wie wir unsere Gesellschaft retten können.

Bereich

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Im Gedenken an die 16.000 Kinder, die auch diesen Heiligen Abend nicht mit ihren Eltern verbringen können, wünschen wir allen Freunden, Gönnern und Mitstreitern ein frohes Weihnachtsfest und Gesundheit, Erfolg und Glück im Jahr 2022.

2021 war ein sehr turbulentes Jahr. Viele Missstände konnten - dank der immer größeren Zahl an Vereinen und Aktivisten - aufgedeckt werden. Viele Organisationen vernetzen sich um gemeinsam gegen Korruption und Misswirtschaft vorzugehen.

Das soll für uns ein Auftrag sein auch im Jahr 2022, im 19. Jahr des Bestehens von INHR, den Weg unbeirrt weiter zu gehen um Menschen zu helfen, die durch Gerichte und Behörden unrechtmäßig behandelt werden.

Das INHR-Team

Bereich