BGH-Urteil: Bomben bauen ist nicht strafbar

: Mi., 14.05.2014 - 16:37 By: reichmann

Bombe Terrorist

Nun haben es die Terroristen in Deutschland schriftlich: der Bau einer Bombe an sich ist offenbar nicht strafbar. Ein sprenggläubiger Deutscher afghanischer Herkunft war 2013 wegen der Vorbereitung eines Attentats zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Nun hob der Bundesgerichtshof (BHG) in Karlsruhe dieses Urteil mit einer Begründung auf, die wohl künftig dazu führen wird, dass, bevor ein Attentat tatsächlich gelungen ist, der Täter weitermachen kann, bis ihm gelingt, was er vor hat.

Transsexualität: „Geschlechtsumwandelnde“ Operationen 
als Lösung für einen psychischen Konflikt?

: Mo., 12.05.2014 - 12:27 By: reichmann

transsexuelleTranssexuell empfindende Menschen, die sich „geschlechts­­­­umwandelnde“ Operationen wünschen, erleben einen Widerspruch zwischen ihrem tatsächlichen Geschlecht und ihrer empfundenen Geschlechtszugehörigkeit. Die Frage ist: Wie soll der Widerspruch aufgelöst werden? Durch chirurgische Eingriffe oder durch therapeutische Behandlung der Psyche?

Jugendliche mit Malaria infiziert: Kommission prüft Hintergründe

: So., 04.05.2014 - 15:15 By: reichmann

Malaria Spritze

Bis in die 1960er-Jahre war die Fieberkur in Fachkreisen akzeptiert. Tausende Heimkinder wurden so mit Malaria und anderen unheilbaren Krankheiten angesteckt und für den Rest ihres Lebens geschädigt.

Missbrauch im Kinderheim? Millionenklage gegen Brüdergemeinde

: Sa., 03.05.2014 - 12:50 By: reichmann

Kindesmissbrauch

Stuttgart - Jahrelang soll ein heute 53-jähriger Mann während seines Aufenthalts in einem Kinderheim der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal vergewaltigt, geschlagen und als Zwangsarbeiter missbraucht worden sein. Der Mann verklagt die Religionsgemeinschaft nun auf Schadenersatz und Schmerzensgeld in Höhe von 1,3 Millionen Euro.

Verdacht auf Misshandlung wegen Falschgutachten

: Sa., 03.05.2014 - 12:38 By: reichmann

Kindesmisshandlung

Rheinland-Pfalz - Wegen Verdachts auf Misshandlung wurden zwei Kinder für sechs Monate aus ihrer Familie genommen. Später stellte sich heraus, dass vermeintliche Blutgergüsse die anzeichen einer erblichen Erkrankung waren. Strittig ist nun, ob das Gutachten einer renommierten Mainzer Forensikerin dafür sorgte, dass die Kleinkinder in Pflegefamilien untergebracht wurden.

Treffen der Bilderberg-Gruppe in London

: Fr., 02.05.2014 - 23:46 By: reichmann

Hotel Grove Watford

Es handelt sich hier um eine angelsächsisch-westeuropäisch-amerikanische Klausur mit Teilnehmern aus 21 westlichen Ländern (d.h. westeuropäischen Ländern, Kanada und den USA). Mit Ausnahme des in London geborenen polnischen Finanzministers Jacek Rostowski nimmt kein Vertreter Osteuropas, der Balkanländer, Lateinamerikas, Afrikas und der Nahmittelostregion (die einzige Ausnahme bildet die Türkei) teil. Unter den ca. 140 Teilnehmern befinden sich 14 Frauen.

CIA Menschenversuche - Unorthodox, unethisch, illegal

: Sa., 26.04.2014 - 01:42 By: reichmann

CIA Psychiatrie

Die Geheimprojekte der CIA zur Verhaltenskontrolle Mit Drogen und Elektroschocks erforschte der amerikanische Geheimdienst CIA ein Vierteljahrhundert lang Verhaltenskontrolle an ahnungslosen Opfern. Er ließ Universitäten und Institute, aber auch Gefangene und Prostituierte für sich arbeiten - nicht nur im eigenen Land: Jetzt verklagen neun Kanadier die CIA.

Tierschützer: Balluch klagt auf 1,2 Millionen Schadenersatz

: Fr., 25.04.2014 - 12:23 By: reichmann

Balluch VGT

26.645 Euro Entschädigung sieht der Staat als Schadenersatz angemessen, für 3 Monate Untersuchungshaft, den Verlust der Existenz, knapp 100 Verhandlungstage einschließlich Anwaltskosten. Für den rechtskräftig freigesprochenen Balluch vom VGT ist das Verhöhnung und klagt die Replublik nun auf 1,2 Millionen Euro Schadenersatz.

Volksanwälte vermelden unerfreulichen Rekord

: Fr., 25.04.2014 - 11:45 By: reichmann

Volksanwalt

Die Volksanwaltschaft bearbeitete 2013 19.249 Beschwerden – mehr als je zuvor in ihrer Geschichte. Betroffene warten bei der Volksanwaltschaft im Schnitt nur 47 Tage auf das erste Prüf-Ergebnis.

abonnieren