LUCA: Eine ewige Mahnung an alle

Der Verein LUCA-Kinderschutzverein ladet alle zur friedlichen Kundgebung ein.

Gewidmet allen Kindern die durch
Lieblosigkeit und Gewalt ein schweres Leid ertragen müssen, oder sogar wie LUCA aus ihrem kurzen Leben gerissen wurden.

Entzünden Sie ein Licht als Akt Ihrer persönlichen Anteilnahme. Setzen Sie mit diesem symbolischen Zeichen eine Botschaft an die armen Kinderseelen, für das Gefühl der Liebe und Geborgenheit.

Donnerstag den 25.09.2008, Beginn:18.00 Uhr Ende: ca. 21.30 Uhr
2100 Korneuburg,  Am Hauptplatz, vor dem „Rattenfänger“ Denkmal

Motto: HINSCHAUEN UND NICHT WEGSCHAUEN

Ablauf der Kundgebung:
18.00 Uhr: Begrüßung, LUCA- Kinderschutzverein stellt sich vor, Abhaltung einer
Schweigeminute für LUCA und für alle anderen Kinderseelen die nicht mehr
unter uns sein können
18.30 Uhr: Themen über „grobe Mängel bei Kinderschutz“ werden vorgetragen.
Wir hören zu: Betroffene, Angehörige oder Hinterbliebene dürfen ihr Leid
zum Ausdruck bringen
19.45 Uhr: Mahnwache, Bildung einer Lichterkette mit all unseren Gästen.
20.15 Uhr: Vier Himmels- Lichter werden mit Botschaften beschriftet und werden Richtung
Himmel steigen (dies findet nur bei Windstille statt)
20.30 Uhr: Schlaflieder für LUCA und alle anderen Kinder die NIE vor dem Einschlafen das
Gefühl der Ruhe und des Friedens durch sanfte Klänge hören durften.
20.45- ca. 21.30 Uhr: Ausklang der Kundgebung durch Musik mit gemeinsamen
Beisammensein

Diese Zeitangaben sind nicht strikt gebunden, bei Regenwetter wird das Programm gekürzt
und es findet nur eine Mahnwache mit Lichterkette statt.
Was sollen Sie mitbringen: Etwas Zeit, ein weiches Herz und eine Kerze!

Mehr Infos und auch dieses Plakat gibt es als Download unter
www.luca-kinderschutzverein.at