Familiengericht

Missbrauch: Unfassbarer Dilettantismus bei Gutachtern und Gerichten

: Sa., 08.05.2010 - 15:35 By: reichmann

MissbrauchUnfassbare Zustände bei Missbrauchsprozessen in Deutschland und auch in Österreich. Bei Verdacht wird sofort eine Armada von Helfern und gleichgeschalteten Organisationen tätig. Rechtsbeugung bei Gericht und Staatsanwaltschaft sind keine Seltenheit. Ein Fallbeispiel zeigt, wie ein offensichtlich Unschuldiger zu 12 Jahren Haft verurteilt worden ist. Staatsanwälte haben wichtige Beweismittel unterschlagen und grottenschlechte Gutachter fachlich derartig schlechte Gutachten vorlegt, die Fragen aufwerfen, wie man mit einem derartigen Wissensstand überhaupt eine Ausbildung schaffen kann.

BEMERKENSWERT: Vater wegen Missbrauch in Teufels Küche

: Do., 27.03.2008 - 16:57 By: LittleBuddha

Immer mehr Menschen hinterfragen österreichische Gerichte und deren Bewertung von Aussagen mutmaßlicher Opfer sexuellen Missbrauchs.
Die Geschichte eines Maurers aus Oberösterreich bestätigt einmal mehr, wie Lobbyisten Verbände, also Frauenhäuser, Kinderschutzvereine und nicht zuletzt Jugendämter Kinder für gerichtliche Verfahren manipulieren. Es geht dabei schließlich für alle Beteiligten um ihre Daseinsberechtigung und letztlich um sehr viel Geld

Familiengericht abonnieren